Credit: BSI

Eine Bundesbehörde #fürFreital

Seit heute ist mit dem zweiten Dienstsitz des Bundesamtes für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) erstmals eine Behörde der Bundesregierung in Freital angesiedelt. In der Spitze werden dadurch nun bis zu 200 Arbeitsplätze an der Dresdner Straße geschaffen.
Der Freitaler Landtagsabgeordnete und sächsische Innenminister war gemeinsam mit unserem Oberbürgermeister Uwe Rumberg wesentlich an der Ansiedlung beteiligt. „Mit dem BSI-Standort in Freital eröffnen sich neue Perspektiven für die Region, aber auch für ganz Sachsen. Es entstehen vor Ort nicht nur zahlreiche hochwertige Arbeitsplätze, sondern mit der Expertise des Bundesamtes auch wichtige Impulse für die Cyber-Sicherheit von Behörden und Unternehmen im gesamten Freistaat“, so Roland Wöller.

Bildquelle: BSI

Posted in Allgemein, Stadtverband.